Kontakt
Profeel Coaching ist dein Partner für Outdoor Training, Personal Training, Persönlichkeits- oder Teamcoaching. Profeel Coaching ist im Raum Zofingen und speziell auf dem Heiteren aktiv.
15185
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15185,bridge-core-2.0.8,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-19.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

Kontakt

Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme.

Mit profeel arbeite ich oft in der Natur, sei es für Trainings oder andere Einheiten.

Alle indoor-Aktivitäten finden in meinem Raum in Zofingen statt.

Auf Anfrage kann der Raum auch für Kleinanlässe ähnlicher Art gemietet werden.

Du hast einen Stein mit dem
profeel-Logo gefunden?

Diese Steine haben sich in und um Zofingen an verschiedensten Plätzen geerdet. Schön, dass einer davon den Weg zu dir gefunden hat. Du erhältst dafür einen Gutschein über CHF 25. Möchtest du weiter hinschauen und dir etwas Gutes tun? Der Gutschein gilt für ein Gruppentraining oder als Anteil an eine Massage, ein Einzeltraining oder an ein Mental Coaching.

 

Schreibe mir dazu einfach eine E-Mail mit der Angabe, wo du den Stein gefunden hast und wie du ihn einlösen möchtest. Ich gratuliere dir zum Fund und freue mich auf deine Kontaktaufnahme.

profeel coaching
Barbara Haas
Henzmannstrasse 39
4800 Zofingen

Tel. 078 710 85 16
b.haas@profeel-coaching.ch

Folge profeel auf Instagram und erfahre noch mehr Spannendes.

20 hours ago

Profeel Coaching & Outdoor Training

Die drei Personal Trainings von Freitag hätten unterschiedlicher nicht sein können. Denn so vielfältig der Mensch, so individuell das Stundenbild;

Das Frühaufsteherprogramm um 7.00 Uhr
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Hallo Morgen & Vitalität!
Wunsch der Kundin: fitter werden, stabiler werden, funktionell trainieren, ausgleichen, herausfordern lassen, die Natur während einem abwechslungsreichen Workout spüren und danach gestärkt den Arbeitstag beginnen. Und niemals aufgeben - weil Durchsetzungsvermögen überall helfen kann!
🌿🏃🏼‍♀️🌾

Kraft durch Antara vor dem Mittag
•••••••••••••••••••••••••••••••••••
Denn wenn der Rumpf hält, hältst auch du!
Wunsch der Kundin: nach der Operation wieder beweglich, stabil & gesund werden & besonders den Rücken stärken. Alltägliche Bewegungsabläufe optimieren, dem Körper wieder vertrauen, Halt, Erdung, & Balance finden. Und sich körperlich der neuen Gegebenheit anpassen.
🦶🧘🥇

„Schulbank drücken“ am frühen Nachmittag
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Denn Übung macht den Meister!
Fragen der Kundin: Was macht ein Training zum guten Training? Wie funktionieren Übungen grundsätzlich? Was braucht der Oberkörper und was nicht? Und weshalb - verflixt - ist das Ganze so komplex? 😉 Anatomie, Funktionalität, Übungsvarianten und viiieles mehr - natürlich outdoor.
💪🏋️‍♀️🌿

Personal Training - mehr als ein Training.

#antaratraining #outdoortraining #stretching #cardiotraining #massage #meditation #mentalebegleitung #profeelcoaching #zofingen #heitern @ Zofingen, Switzerland
... See MoreSee Less

Die drei Personal Trainings von Freitag hätten unterschiedlicher nicht sein können. Denn so vielfältig der Mensch, so individuell das Stundenbild; 

Das Frühaufsteherprogramm um 7.00 Uhr
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Hallo Morgen & Vitalität! 
Wunsch der Kundin: fitter werden, stabiler werden, funktionell trainieren, ausgleichen, herausfordern lassen, die Natur während einem abwechslungsreichen Workout spüren und danach gestärkt den Arbeitstag beginnen. Und niemals aufgeben - weil Durchsetzungsvermögen überall helfen kann! 
🌿🏃🏼‍♀️🌾

Kraft durch Antara vor dem Mittag 
•••••••••••••••••••••••••••••••••••
Denn wenn der Rumpf hält, hältst auch du! 
Wunsch der Kundin: nach der Operation wieder beweglich, stabil & gesund werden & besonders den Rücken stärken. Alltägliche Bewegungsabläufe optimieren, dem Körper wieder vertrauen, Halt, Erdung, & Balance finden. Und sich körperlich der neuen Gegebenheit anpassen. 
🦶🧘🥇

„Schulbank drücken“ am frühen Nachmittag
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Denn Übung macht den Meister! 
Fragen der Kundin: Was macht ein Training zum guten Training? Wie funktionieren Übungen grundsätzlich? Was braucht der Oberkörper und was nicht? Und weshalb - verflixt - ist das Ganze so komplex? 😉 Anatomie, Funktionalität, Übungsvarianten und viiieles mehr - natürlich outdoor. 
💪🏋️‍♀️🌿

Personal Training - mehr als ein Training. 

#antaratraining #outdoortraining #stretching #cardiotraining #massage #meditation #mentalebegleitung #profeelcoaching #zofingen #heitern @ Zofingen, Switzerland

5 days ago

Profeel Coaching & Outdoor Training

Saison auf dem schönsten Trainingsplatz wieder eröffnet 🙏🏼💫😍

#profeelcoaching #profeeloutdoortraining #heitern #gesundheit #weloveswitzerland @ Zofingen, Switzerland
... See MoreSee Less

Saison auf dem schönsten Trainingsplatz wieder eröffnet 🙏🏼💫😍

#profeelcoaching #profeeloutdoortraining #heitern #gesundheit #weloveswitzerland  @ Zofingen, Switzerland

7 days ago

Profeel Coaching & Outdoor Training

Ich trage, stütze, bewege.
Ich verabschiede und wende mich, fange Blicke ab und beantworte sie mit unhörbarer Stimme.
💫
Ich kenne deine VerHALTENsweisen wie kein anderer; dein Schütteln vor Lachen, aber auch dein Zittern der Angst.
Ich kenne deine Schmerzen, deine Schutzhaltung, dein Zusammenbruch,
Streckung und Rückzug, Tanz und freier Fall, Verteidigung und Verbeugung.
💫
Keiner ist so nah an deinem Lebensrhythmus wie ich, kriegt jede Reaktion so deutlich mit... seist du wach oder im Schlaf. 24 Stunden am Tag begleite ich dich in bester Absicht und mit dem Ziel, dies lange und verlässlich tun zu dürfen.
Ich schweige die meiste Zeit - und nehme an, was du mir zutraust.
💫
Danke, dass du Sorge zu mir trägst.
Danke, dass wir ein Team sind.
Danke, dass du mich wahrnimmst & verstehst.
💫
Dein Rücken.

#antaratraining #rückentraining #massage #haltungstraining #stretching #gesundheit #profeelcoaching #zofingen #antararetreat @ Zofingen, Switzerland
... See MoreSee Less

Ich trage, stütze, bewege. 
Ich verabschiede und wende mich, fange Blicke ab und beantworte sie mit unhörbarer Stimme. 
💫
Ich kenne deine VerHALTENsweisen wie kein anderer; dein Schütteln vor Lachen, aber auch dein Zittern der Angst. 
Ich kenne deine Schmerzen, deine Schutzhaltung, dein Zusammenbruch, 
Streckung und Rückzug, Tanz und freier Fall, Verteidigung und Verbeugung. 
💫
Keiner ist so nah an deinem Lebensrhythmus wie ich, kriegt jede Reaktion so deutlich mit... seist du wach oder im Schlaf. 24 Stunden am Tag begleite ich dich in bester Absicht und mit dem Ziel, dies lange und verlässlich tun zu dürfen. 
Ich schweige die meiste Zeit - und nehme an, was du mir zutraust. 
💫
Danke, dass du Sorge zu mir trägst. 
Danke, dass wir ein Team sind. 
Danke, dass du mich wahrnimmst & verstehst. 
💫
Dein Rücken. 

#antaratraining #rückentraining #massage #haltungstraining #stretching #gesundheit #profeelcoaching #zofingen #antararetreat  @ Zofingen, Switzerland

❣️
Das Thema schwirrt mir schon so lange im Kopf herum - die Titelstory im Beobachter bringt den Anstoss, die Zeilen niederzuschreiben;
.
.
.
Thema Burnout.
.
.
.
Oft als Tabuthema gelebt, gleichzeitig auch als Trendwort fast „geächtet“, löst es immer wieder Kontroversen aus. Eine Art Volkskrankheit des jungen Jahrhunderts, eine klare Diagnose, eine Kreuzung im Leben. Wie geht der Weg weiter?

Burnout ist facettenreich; Schlafstörungen, Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Essstörungen - die Symptome sind nicht zu wenig. Als Ursachen nennen sich unter anderem Überbelastung, Überforderung, Mobbing oder Stress, oft verbunden mit dem Arbeitsumfeld. In der Tat erlebe ich es so, dass diese Umstände mitschwingen bei einem Burnout. Doch dem liegt (meistens) etwas ganz anderes zugrunde: ein (zu) hoher Grad ans Selbstaufgabe, oder anders gesagt: Fremdidentifikation.

Bei der Begleitung betroffener Menschen steht oft eine tiefe Erschöpfung im Mittelpunkt - eine Müdigkeit, schwer wie Blei, die zu Boden zieht. Denken, ja sogar das Bewegen werden zur Herausforderung. Für etwas Stellung beziehen, Entscheide fällen, Umsetzung von Plänen werden zur täglichen Last. Dazu die Gedankenspirale, die nach unten führt.

Betrachten wir die Erschöpfung auf der Gefühlsebene genauer, erkennen Betroffene oft, dass nicht äussere Umstände dazu führten, sondern innere. Nämlich die Tatsache, sich nicht mehr zu fühlen, nicht mehr zu spüren. Und dies oft über längere Zeit. Es geht also oft um eine Art Abspaltung; man tut etwas mit zu hoher Intensität, das dem Verstand völlig richtig erscheint, und wofür es vermeintlich keine Alternative gibt. Doch der Mensch existiert - glücklicherweise - nicht nur über den Verstand. Es ist eine Frage der Zeit, bis andere Anteile sich bemerkbar machen. Oft macht dann irgendwann der Körper schlapp; Anzeichen der Erschöpfung, welche irgendwann wahrgenommen werden, nachdem andere Anzeichen „nicht genügten“.

Gerade während der letzten 3 Monate war das Thema in meinen Coachings allgegenwärtig. Eine beängstigende Entwicklung in Bezug auf unser System. Und gleichzeitig erfreulich, weil es aufzeigt, dass viele Menschen etwas ändern WOLLEN. Sie wollen sich wieder spüren, sie wollen nicht nur fremde Ziele erfüllen, sie wollen nicht mehr nur funktionieren oder einer Last ausgesetzt sein.

Chapeau an alle, die ihre Situation ändern und somit sich selber reflektieren wollen. Denn wie bei allen anderen Themen geht es auch hier um den Menschen selbst, um seine Prägungen, seine Lebensgeschichte. Denn es ist nicht nur die Last - sondern die Tatsache, dass jemand die Last übernimmt (oder meint, übernehmen zu müssen). Und das gilt nicht nur bei der entsprechenden Diagnose, sondern bei ähnlichen Anzeichen in geringerem Masse.
.
.
.
Mir ist wichtig mitzuteilen, dass meine Wahrnehmung zu diesem Thema keiner medizinischen Studie nach Schema XY zugrunde liegt - sondern lediglich meine Erfahrungen umschreibt. Wenn auch nur ein Leser sich betroffen fühlt und dadurch ins Handeln, in die Veränderung kommt oder sich motiviert fühlt, das Thema zu lösen, ist etwas dadurch erreicht 🙏🏼

Dich zu erkennen ist der wertvollste Heilungsweg - egal, wodurch. Trage Sorge zu dir, in jeder Lebenslage...

Barbara
... See MoreSee Less

❣️
Das Thema schwirrt mir schon so lange im Kopf herum - die Titelstory im Beobachter bringt den Anstoss, die Zeilen niederzuschreiben; 
.
.
.
Thema Burnout. 
.
.
.
Oft als Tabuthema gelebt, gleichzeitig auch als Trendwort fast „geächtet“, löst es immer wieder Kontroversen aus. Eine Art Volkskrankheit des jungen Jahrhunderts, eine klare Diagnose, eine Kreuzung im Leben. Wie geht der Weg weiter? 

Burnout ist facettenreich; Schlafstörungen, Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Essstörungen - die Symptome sind nicht zu wenig. Als Ursachen nennen sich unter anderem Überbelastung, Überforderung, Mobbing oder Stress, oft verbunden mit dem Arbeitsumfeld. In der Tat erlebe ich es so, dass diese Umstände mitschwingen bei einem Burnout. Doch dem liegt (meistens) etwas ganz anderes zugrunde: ein (zu) hoher Grad ans Selbstaufgabe, oder anders gesagt: Fremdidentifikation. 

Bei der Begleitung betroffener Menschen steht oft eine tiefe Erschöpfung im Mittelpunkt - eine Müdigkeit, schwer wie Blei, die zu Boden zieht. Denken, ja sogar das Bewegen werden zur Herausforderung. Für etwas Stellung beziehen, Entscheide fällen, Umsetzung von Plänen werden zur täglichen Last. Dazu die Gedankenspirale, die nach unten führt. 

Betrachten wir die Erschöpfung auf der Gefühlsebene genauer, erkennen Betroffene oft, dass nicht äussere Umstände dazu führten, sondern innere. Nämlich die Tatsache, sich nicht mehr zu fühlen, nicht mehr zu spüren. Und dies oft über längere Zeit. Es geht also oft um eine Art Abspaltung; man tut etwas mit zu hoher Intensität, das dem Verstand völlig richtig erscheint, und wofür es vermeintlich keine Alternative gibt. Doch der Mensch existiert - glücklicherweise - nicht nur über den Verstand. Es ist eine Frage der Zeit, bis andere Anteile sich bemerkbar machen. Oft macht dann irgendwann der Körper schlapp; Anzeichen der Erschöpfung, welche irgendwann wahrgenommen werden, nachdem andere Anzeichen „nicht genügten“. 

Gerade während der letzten 3 Monate war das Thema in meinen Coachings allgegenwärtig. Eine beängstigende Entwicklung in Bezug auf unser System. Und gleichzeitig erfreulich, weil es aufzeigt, dass viele Menschen etwas ändern WOLLEN. Sie wollen sich wieder spüren, sie wollen nicht nur fremde Ziele erfüllen, sie wollen nicht mehr nur funktionieren oder einer Last ausgesetzt sein. 

Chapeau an alle, die ihre Situation ändern und somit sich selber reflektieren wollen. Denn wie bei allen anderen Themen geht es auch hier um den Menschen selbst, um seine Prägungen, seine Lebensgeschichte. Denn es ist nicht nur die Last - sondern die Tatsache, dass jemand die Last übernimmt (oder meint, übernehmen zu müssen). Und das gilt nicht nur bei der entsprechenden Diagnose, sondern bei ähnlichen Anzeichen in geringerem Masse. 
.
.
.
Mir ist wichtig mitzuteilen, dass meine Wahrnehmung zu diesem Thema keiner medizinischen Studie nach Schema XY zugrunde liegt - sondern lediglich meine Erfahrungen umschreibt. Wenn auch nur ein Leser sich betroffen fühlt und dadurch ins Handeln, in die Veränderung kommt oder sich motiviert fühlt, das Thema zu lösen, ist etwas dadurch erreicht 🙏🏼

Dich zu erkennen ist der wertvollste Heilungsweg - egal, wodurch. Trage Sorge zu dir, in jeder Lebenslage...

Barbara

Der neue Stretching Workshop vom SA, 14.3. ist bereits ausgebucht 😃🙏🏼 Wer hat an diesem Workshop Interesse? Gerne richte ich mich mit dem nächsten Durchführungstermin an deine Wünsche 🤗

Auch Antara-Workshops wird es im Frühling wieder geben sowie den ersten Meditations-Workshop - Daten folgen 💫

🔜 Und nicht vergessen: für das Retreat vom 3.-5. April kannst du dich immer noch anmelden 😊

www.profeel-coaching.ch
b.haas@profeel-coaching.ch

#profeelcoaching #antararetreat #antaratraining #stretching #gesundheit
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

...die machi ame ou, fendi super 👍

mehr laden

Trete via LinkedIn mit mir in Kontakt.

Oder melde dich hier für den monatlich
erscheinenden Newsletter an: